Informationen zu dem Thema Schamanismus

Die Grundzüge des Schamanismus liegen darin, dass der 'Schamane' - Medizinmann, Priester, Mystiker - von Geistern auserwählt und von ihnen gelehrt, mit ihrer Seele vereint in andere Welten des Geistes zu fliegen, die eigene Gemeinschaft vor Krankheit und Hunger schützt. Der Schamane lebt im Einklang mit der Natur und ist der zentrale Vermittler zwischen der Welt der Lebenden und der Toten und spielt als Heiler eine wichtige Rolle. Wenn Schamanen von einer anderen Welt sprechen, meinen sie nicht, dass diese von der Alltagswelt getrennt ist, vielmehr repräsentieren jene anderen Welten die wahre Natur der Dinge und die wahren Ursachen der Ereignisse in dieser Welt.
Text von: Usch Henze

Schamanismus


 

 

 

Leute 11
Veranstalter/ Institutionen
2
Zentren 2
Termine 2
Fortlaufende Gruppen 1
Link    
Bücher zum Thema: 1
Felix R. . Paturi Heilbuch der Schamanen