Informationen zu dem Thema Kartenlegen

Alle heute bekannten Kartendecks gehen zurück auf das Tarot, dessen Ursprung auf den Einweihungsbildern in den Tempeln des alten Ägypten beruht. Ihre Symbolik diente zum Verständnis der Psyche und zur Entwicklung der archetypischen, auf das Wachstum der Seele bezogenen Lebensinhalte des Menschen; dabei wurden logische und emotionale Kombinationsgabe, Einfühlungsvermögen und Rezeptivität entwickelt. Kartenarbeit ist eine der besten Techniken, um sich einen raschen Einblick in das Unterbewusstsein, in persönliche Motive, in Beziehungen sowie in Abwehrmechanismen zu verschaffen und Orientierung oder Lösungen zu finden. Außerdem dient es - richtig verstanden und gehandhabt - zur Neu-Konditionierung emotionaler Reaktionen, zur Verbesserung der intuitiven Fähigkeiten, zur Umstrukturierung persönlicher Glaubenssysteme, und es bietet einen ersten Zugang zu universelleren Ebenen der Bewusstheit.
Text von: Usch Henze

Kartenlegen


 

 

 

Leute 2
Link