Informationen zu dem Thema Atmen

Atem ist der Schlüssel für körperliche Gesundheit als auch für die Erlangung eines höheren Bewusstseinszustandes. Dies war den Meistern der alten Yoga-Traditionen seit langer Zeit bekannt. Er stellt das Bindeglied dar zwischen den physischen und geistigen Aspekten des Daseins. Mit zunehmender Wahrnehmung und Kontrolle der subtilen Aspekte des Atems können tiefgreifende körperliche und seelische Veränderungen herbeigeführt werden. Die Wissenschaft vom Atem eröffnet unserem Bewusstsein neue Wege und bietet uns ein mächtiges Werkzeug, mit dessen Hilfe wir zu einer ganzheitlichen Gesundheit und persönlichem Wachstum finden können. Im Bereich der Atemtherapie gibt es verschiedene Methoden und Herangehensweisen. Die Atemarbeit nach Langenbeck, Middendorf, Goralewski u.a. unterstützt den Atemschüler auf seinem Weg, den eigenen natürlichen Atemfluß wieder zu entdecken, den Atem seinen natürlichen Weg finden zu lassen ohne bewußt gesteuert zu sein. Rebirthing, Holotropes Atmen u. ä. versuchen mittels einer verstärkten Atmung in neue Bewußtseinsräume zu gelangen. Die Atemtherapie hilft, Begrenzungen und Blockaden zu lösen und Spannungen abzubauen, sie harmonisiert Körper, Seele und Geist.
Text von: Susan Moritz

Atmen


 

 

 

Leute 10
Veranstalter/ Institutionen
1
Zentren 5
Termine 59
Fortlaufende Gruppen 1
Link