Zen-Tempel
Adresse: 7, rue du Château d'eau
Ko san ryu mon ji
PLZ 67340
Ansprechperson: Ort Weiterswiller-Frankreich
Im April 1999 wurde der im Naturpark Nordvogesen liegende Tempel von der elsässischen und der grenznahen, süddeutschen Sangha gegründet. Ein Dutzend Mönche und Nonnen praktizieren dort ständig gemeinsam das traditionelle Leben eines Zen-Tempels, unter der Leitung von Olivier Reigen Wang-Genh. Desweiteren nimmt der Tempel auch Praktizierende für einige Tage oder für eine längere Zeit auf, so dass diesen unter besten Bedingungen ein unmittelbarer Kontakt mit Praxis und Unterweisung ermöglicht wird. Jedes Jahr werden dort ein gutes Dutzend Sesshin veranstaltet, zum einen von den Dojos der Region, zum anderen vom Tempel. Dabei bietet sich der Sangha jedes Mal die Gelegenheit, sich zusammenzufinden und gemeinsam zu praktizieren. Darüberhinaus stimmen die Verantwortlichen die großen Richtlinien und Arbeitsprojekte ab. Die ideale Umgebung bietet durch den direkten Kontakt mit der Natur und den Jahreszeiten, der Stille und der ruhigen Nachbarschaft sehr gute Bedingungen für die Praxis, die den Regeln der Soto-Zen-Tradition folgt : Zazen, Samu, Kusen, Teisho, Mondo und Dokusan und selbstverständlich die Konzentration auf jede Handlung am Tag und in der Nacht.  
Vorwahl 0033 3 88
Telefon 89 26 02
T. mobil 
Fax 89 21 08
eMail schreiben
Homepage
Weitersagen?
Druckversion
Buddhismus, Meditation, Zen    
Übernachtung möglich: True Bettenanzahl:    
Preise:  
Fester Termin: 17. - 19. September 2004, Sesshin geleitet von Olivier Reigen Wang-Genh.